Immer in Ihrer Nähe:
DIE IBFELDT BÜROS
deutschlandweit.


Kundenmeinungen
So urteilen unsere Kunden!

IMMOBILIEN-SUCHE
Alle unsere aktuellen Immobilien im Überblick.
» zur Suche

Daten

Größe: 12400 qm, Netto: 11590 qm, Grundstück: 26548 qm, Preis: 1890000 €, Provisionsfrei

Energie-Ausweis:

Erstellungsdatum:
Baujahr: 1975
Wesentlicher Energieträger:


Beim angebotenen Gewerbepark handelt es sich um mehr als ein Dutzend überwiegend miteinander verbundene Gebäuden aus unterschiedlichen Baujahren von ca. 1975 bis 2005. Diese wurden in der Vergangenheit überwiegend als Lager- und Produktionsstätten genutzt und befinden sich in einem guten bis sehr guten Erhaltungszustand. Zum Objekt gehören unter anderen ein Hochregallager mit 2.700 Plätzen, ein Lastenfahrstuhl, eine Hausmeisterwohnung diverse, teilweise beheizbare Laderampen sowie umfangreiche Freiflächen als Parkraum und für künftige Betriebserweiterungen.

Die Immobilie ist teilvermietet. Die Miete netto/kalt p.a. Soll beträgt 318.800 €

Alle Gebäudeteile sind mittels Erdwärme aus einem Geothermikraftwerk beheizbar, verfügen über Brandmeldeanlagen und Alarmanlagen zur Objektsicherung. Derzeit sind die überwiegenden Flächen durch den Insolvenzverwalter der Eigentümerin vermietet an mehrere Gewerbetreibende vermietet. Struktur und Lage der Immobilie lassen sowohl eine Vermietung an einen als auch an mehrere Nutzer zu. Die einzelnen Gebäude erscheinen grundsätzlich separat nutz- und vermietbar.

Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um einen Gewerbepark unweit der A24 am Ortsrand von Neustadt-Glewe. Neustadt-Glewe ist mit rd. 6.700 Einwohnern eine Kleinstadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim im südlichen Mecklenburg-Vorpommern. Nach 1990 verzeichnete die Stadt zunächst einen Einwohnerrückrang von ursprünglich 7.500 Einwohnern. Diese Entwicklung wurde in den vergangenen Jahren gestoppt. Aktuell gewinnt der Ort wieder an Bevölkerung und erfährt einen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Immobilie befindet sich in einem Gewerbegebiet am östlichen Stadtrand des Ortes. Der Zugang zur A24 ist in ca. 4 km gegeben.

Der Erwerb ist provisionsfrei im Rahmen einer Zwangsversteigerung im Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim möglich. Nähere Auskünfte und weiterführende Unterlagen sind kostenfrei bei dem vom Gläubiger beauftragten Immobilienbüro erhältlich. Alle Angaben basieren auf uns von dritter Seite überlassenen Unterlagen. Eine Gewährleistung wird ausgeschlossen! Hinweis: Bei einer Zwangsversteigerung entfällt die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises nach § 16 EnEV.


Kontakt


Anfrage senden Drucken
Immobilienbüro Feldt GmbH
Hr. Martin Feldt
Tel. 03329 690280
Fax 03329 6902819
Potsdamer Allee 127
14532 Stahnsdorf